Die Druckwarteschlange konnte den Druckeranbieter "localspl.dll" nicht laden

Mitglied: drahtbruecke

drahtbruecke (Level 1) - Jetzt verbinden

2021/02/22 um 19:02 Uhr, 325 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallöchen,

ich habe hier bei einem Windows Server 2012 R2 6.3 9600 unter anderem das Problem, dass der Druckserver nicht mehr funktioniert. Nach einem Neustart wegen Updates wurde gemeldet, dass das Drucken nicht mehr funktioniert. Auf dem Server in der Ereignisanzeige fanden sich dazu folgende Meldungen:

Dazu fand ich im Internet Tips, beispielsweise nach korrupten Dateien Ausschau zu halten. Es gab ESENT Fehler ähnlich wie

Es gab etliche Tips, die ich zum Teil auch probiert habe, es half aber nichts. Der letzte probierte Tipp war, die zuletzt installierten Updates deinstallieren + neustart. Der Neustart dauerte ewig. Danach konnte ich immer noch nicht drucken. In der Ereignisanzeigen fanden sich viele Fehler, auch der Antirusdienst startete nicht und das System schien immer mal wieder kurz (paar Sekunden) zu hängen. Dann kamen auch noch Diskfehler.

Die Platten am anderen PC zeigten auch Fehler, also haben ich die boot-SSD und die System-Backupplatte und eine weitere gewechselt (Daten sind auf einem Raid6, das scheint OK zu sein, zum Glück). Weil es mir komisch vorkam, dass gleichzeitig da mehrere Platten kaputt sein sollten, wurde noch das main board gegen ein Baugleiches ersetzt und ein Speichertest gemacht.

Ich habe dann ein zwei Tage vor dem Druckproblem erstelltes Backup auf die neue SSD gespielt. Es bootet schnell (also wie normal, zwei Minuten oder so). Aber: es druckte immer noch nicht, gleicher Fehler. Ich wunderte mich sehr, da eigentlich täglich gedruckt werden müsste, aber wer weiß. Also noch zwei Wochen im Backup zurück. Der Hammer: es druckt immer noch nicht. Man sieht in der Ereignisanzeige die Fehler nur mit Datum nach dem Restore. Davor eine zwei, drei Wochen lange Lücke und dann jahrealte andere Meldungen (da war wohl mal ein Druckertreiber weg oder so).

Kann es sein, dass die genannte DLL schon so lange kaputt war, aber das nicht auffiel, weil vielleicht nicht neugestartet wurde?
Ich dachte ja immer, so lange man ein Backup hat, kann nichts schlimmes passieren, aber leider druckts einfach nicht :( face-sad

Was kann ich tun?


Ich sehe noch weitere Fehler, falls das hilft:

alle paar Sekunden:
vom Start:

(hier habe ich Netwerk und Lokale Dienste Vollzugriff auf den Key im RegEdit gegeben, warum auch immer man da manuell Rechte vergeben sollen muss)

Hat jemand eine Idee, wie ich diese DLL wieder repariert kriege?




Nur eine INFORMATION, kommt aber ständig:

Mitglied: Forseti2003
2021/02/23 um 10:35 Uhr
Hi,

Gegenfrage, läuft auf dem Druckserver nur dieser Dienst und sonst nichts? Sind es viele Drucker oder eher weniger?
Wenn ja, wäre es eventuell günstiger und schneller eine saubere Neuinstallation aufzusetzen und dann die Drucker wieder einzubinden.

Wie Du schon schreibst, hat der Server schon beim Neustarten Probleme - Eventuell ist auch eine/mehrere Festplatten defekt, hast Du ein Diagnose-Tool darüber laufen lassen? Bzw. auch mal den Arbeitsspeicher geprüft?
Bitte warten ..
Mitglied: drahtbruecke
2021/02/23 um 13:55 Uhr
Nein, es läuft "alles" drauf: fibu, wawi, anti-virus, Fax und was weiß ich nicht noch alles.

Wie gesagt, die boot-SSD und die System-Backupplatte und eine weitere gewechselt und sicherheitshalber noch das main board gegen ein Baugleiches ersetzt und ein Speichertest gemacht.

Jetzt gibt es keine (sichtbaren) Probleme beim Neustart, aber der Drucker Fehler bliebt leider bestehen.
Bitte warten ..
Mitglied: Forseti2003
2021/02/24 um 08:24 Uhr
Zitat von @drahtbruecke:

Nein, es läuft "alles" drauf: fibu, wawi, anti-virus, Fax und was weiß ich nicht noch alles.

Ich brauch nicht zu erwähnen, das es keine gute Idee ist, soviele verschiedene Funktionen über eine Kiste abzuwickeln ;-) face-wink

Wie gesagt, die boot-SSD und die System-Backupplatte und eine weitere gewechselt und sicherheitshalber noch das main board gegen ein Baugleiches ersetzt und ein Speichertest gemacht.

Jetzt gibt es keine (sichtbaren) Probleme beim Neustart, aber der Drucker Fehler bliebt leider bestehen.

Die localspl.dll wird u. a. auch von Druckmonitoren benutzt. Ich würde mal sagen das Du am besten alle Drucker sauber deinstallierst und auch die dazugehörigen Herstellersoftware. Danach mit einem Drucker wieder anfängst und prüft ob sich das Verhalten verbessert.
Zuvor aber nochmal eine Systembereinigung fahren, damit die Originaldateien wiederhergestellt werden.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Erwerb von M365 Lizenzen, Partner Autorisierung für Azure AD - Globaler Administrator wirklich nötig?
Nidavellir1 day agoQuestionMicrosoft5 Comments

Hi zusammen, bitte entschuldigt den etwas sperrigen Titel, aber ein knapperer wollte mir nicht einfallen. :D Wir wollen bei einem Systemhaus M365 Lizenzen (Business ...

LAN, WAN, Wireless
Switch läuft, ist aber nicht erreichbar
solved AndiPee16 hours agoQuestionLAN, WAN, Wireless19 Comments

Hallo zusammen, mein Problemfall einleitend kurz umrissen: Privates Netzwerk Es funktioniert grundsätzlich, allerdings habe ich immer mal ein paar Ausfälle im WLAN-Netzwerk und bin ...

Off Topic
BKA und der Bundestrojaner
brammer1 day agoTickerOff Topic4 Comments

Hallo, habe kurz überlegt ob das unter Off Topic allgemein oder Off Topic LOL gehört brammer

Memory Cards
Welchen USB Stick für Bootstick?
solved dlnkrg1 day agoQuestionMemory Cards6 Comments

Hallo, Ich bin auf der Suche nach USB - Sticks, auf denen ich Linux Ubuntu installieren kann und praktisch als Festplatte für das Betriebssystem ...

Windows Network
Sporadisch kein Netz auf mehreren Win10-Maschinen
Solarflare1 day agoQuestionWindows Network6 Comments

Hallo, ich habe seit Monaten einen eigenartigen Effekt in unserem Windows-Netz. Windows-Domäne mit ca. 100 Maschinen, alle Clients aktuelles Windows 10. Die Maschinen hängen ...

Windows 7
Userpfad Problem nach Aenderung des Computernamens
Berner1 day agoQuestionWindows 712 Comments

In einem Netzwerk von 9 PCs sind 9 Ersatz-PCs eingebunden, bei denen im Bedarfsfall vor dem Einsatz nur der Computername und die IP-Adresse angepasst ...

VB for Applications
Auf SQL Datenbank schreiben welche Sich im Firmennetzwerk befindet
RSST-SOR1 day agoQuestionVB for Applications12 Comments

Hallo Ich habe ein funktionierendes VBA Makro im EXCEL welches mit: conn.Open "driver={SQL Server};" & _ "server=RSST-OFFICEIII\RSSTSQLSERVER;database=RSSTZeiterfassung;" Daten in die Tabelle schreibt Nun würde ...

MikroTik RouterOS
Simples VLAN bringt mich zur Verzweiflung
solved Daniel265 hours agoQuestionMikroTik RouterOS22 Comments

Moin, ich bin sehr neu im Mikrotik-Bereich, aber schon dabei, aufzuegeben. Wir verbauen in unserer Hardware Switche von Mikrotik. Bisher waren da Netgear-Teile drin, ...